Chemie

Alles, was knallt und stinkt!

Mit dieser Vorstellung kommen die Schüler in der Regel in den Chemieunterricht der Klasse 7. Unmittelbar danach wird die Frage gestellt, ob wir denn auch die Schule in die Luft sprengen. Das ist natürlich nicht der Fall, die brauchen wir ja noch. Die Schüler lernen sehr schnell, dass Chemie mehr ist als Knall und Rauch. Sie steckt in sämtlichen Alltagsprodukten. Deshalb ist der Chemieunterricht sehr alltagsorientiert. Darin wird die Funktionsweise von Backpulvern ebenso erklärt wie die von Entkalkern, warum man mit Bleistiften schreiben kann und wie Rohrreiniger funktionieren. Die Schüler lernen, wie aus Erzen Stahl hergestellt wird, wie aus Erdöl Benzin und Diesel produziert werden und was die Octanzahlen an der Tankstelle bedeuten sollen (z.B. Super 95). Eigene Erfahrungen sammeln sie beim selbstständigen Experimentieren. Ein großer Aspekt des Chemieunterrichtes ist der Umgang mit unserer Umwelt. Das betrifft neben dem Treibhauseffekt und der Problematik der Stickstoffoxide vor allem den Umgang mit unseren Ressourcen und unserer Gesundheit.

 

Wettbewerbe

Für interessierte Schüler*innen der Klassenstufen 7 und 8 ist der Experimentalwettbewerb „Chemkids“ geeignet. Hier steht die Untersuchung von Alltagsphänomenen im Vordergrund. Die Experimente sind mit einfachsten Geräten und Chemikalien zu Hause durchführbar. Die Ergebnisse werden fotodokumentiert und können in Form einer Hausarbeit eingeschickt werden.

In der Klassenstufe 8 findet ein Mannschaftswettbewerb im Fach Chemie statt. Aus jeder Schule dürfen 2 Teams mit jeweils 3 Schülern teilnehmen. Der Wettbewerb findet in der Regel in Kleinmachnow statt und besteht aus 2 Teilen (einer Klausur und einem Experimentalpraktikum), die von den Kindern als Team bearbeitet werden.

Für besonders interessierte Schüler der Klassenstufen 9 und 10 besteht auch die Möglichkeit an der Chemieolympiade teilzunehmen.

 

Lehrkräfte: Frau Hanisch / Frau Marquardt / Herr Krawczyk

 

Themenfelder und Inhalte
Klasse 7
  • Eigenschaften der Stoffe – nicht nur mit den Sinnen zu erfassen
  • Merkmale chemischer Reaktionen
  • Metalle und Atommodelle
  • gasförmige Stoffe Teil 1
Klasse 8
  • gasförmige Stoffe Teil 2
  • Wasser
  • Verbrennungen / Oxidationen
  • Redoxreaktionen / Herstellung von Metallen
  • Salze Teil 1
  • Stöchiometrie
Klasse 9
  • Saure und alkalische Lösungen im Alltag
  • Salzbildungsarten
  • Kohlenstoffmodifiktionen (Diamanten, Graphit, Karbonfasern)
  • Produkte aus Erdöl und Erdgas (Benzin und Diesel)
Klasse 10
  • Alkohole
  • Aldehyde und Ketone
  • Organische Säuren
  • Ester / Fette und Öle
  • Seifen und moderne Waschmittel
Oberstufe
  • Inhalte werden ergänzt
Dieser Inhalt kann nicht kopiert werden.