Category
Religion

„Was anders wollen wir mit der Erziehung erreichen, als dass der junge Mensch, der uns anvertraut ist, ein wahrer Mensch wird und wahrhaft er selbst wird?“ – Edith Stein

 

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist es am HAG bei ausreichender Nachfrage möglich, das Fach Katholische Religionslehre zu wählen. Herzlich eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die die großen Fragen des Lebens bedenken möchten: Wie werde ich glücklich? Was ist richtig, was ist gut? Was ist der Sinn des Lebens? Woher kommt die Welt? Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Antworten, tauschen uns aus und beschäftigen uns mit den Überzeugungen und Meinungen anderer Menschen. Als Person, die mit der Prämisse lebt, dass es Gott gibt und in der Tradition der katholischen Kirche steht, möchte ich durch den Religionsunterricht einen Ort der Begegnung mit dem christlichen Glauben eröffnen. – Dass ich zudem Biologielehrerin bin, bemerken meine Schülerinnen und Schüler meist schnell, nicht nur wenn es um Themen wie „Schöpfungverantwortung“ oder dem Verhältnis von „Glaube und Naturwissenschaft“ geht. Wie viele Religionslehrerinnen in Brandenburg und auch in Berlin, bin ich an mehreren Schulen tätig und nur einmal in der Woche am HAG.

Dieser Inhalt kann nicht kopiert werden.