Berufs- und Studienorientierung

BStO - Klasse 7
  • Zukunftstag Brandenburg (Girl’s Day/Boy’s Day): eintägige Orientierung im Unternehmen
  • Komm auf Tour – Potentialanalyse
BStO - Klasse 8
  • Zukunftstag Brandenburg (Girl’s Day/Boy’s Day): eintägige Orientierung im Unternehmen
  • Vertiefte Berufsorientierung
    • Arbeit mit dem Berufswahlpass
    • Erstellung der Bewerbungsunterlagen in WAT (in Zusammenarbeit mit dem Fach Deutsch)
    • Besuch der Maker Faire in Berlin
    • Berufsorientierende Unterrichtseinheiten in vielen Fächern
  • Gesamtelternversammlung zum Schülerbetriebspraktikum und zum Fach ProKo
BStO - Klasse 9
  • Kompetenzcoaching im Rahmen des zweistündigen Pflichtfaches Projektorientierte Kompetenzbildung (ProKo) (Selbstmanagement/Kommunikation/Präsentation/eigenes Projekt)
  • Vertiefte Berufsorientierung
    • Besuch des Berufsinformationszentrums der Arbeitsagentur Potsdam
    • Schülerbetriebspraktikum nach den Winterferien mit intensiver Vor- und Nachbereitung
    • intensive berufliche Orientierung im Fach WAT: Studien- und Berufsbildungsmöglichkeiten, Einstellungstests
    • Arbeit mit dem Berufswahlpass
    • Berufswahldinner
    • Besuch der Vocatium und Parentum (Berufsorientierungsmessen) in Potsdam
    • Berufsorientierende Unterrichtseinheiten in vielen Fächern
  • Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern am Ende der 9. Klasse
BStO - Klasse 10
  • zweistündiges Pflichtfach Wirtschaftswissenschaften
    • Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Buchführung
    • Projekt – VideoChallenge (Boston Consulting Group)
    • Betriebserkundung
  • Woche der Berufs- und Studienorientierung
    • 3 Optionen zur Wahl: Studienorientierung an Brandenburger Universitäten und Fachhochschulen / Sozialpraktikum / Projektwoche in der Handwerkskammer Götz
  • zweistündiges Wahlpflichtfach (Informatik, Theater, Gesellschafts- und Naturwissenschaften) zur Vertiefung der individuellen Neigungen, Stärken
  • Besuch der Vocatium und Parentum (Berufsorientierungsmessen) in Potsdam
BStO - Oberstufe
  • Schülerinnen und Schüler erhalten auf Wunsch den monatlichen Newsletter der Berufsberatung
  • berufsorientierende und wissenschaftspropädeutische Seminarkurse mit Neigungsdifferenzierung
  • Berufsorientierungsveranstaltung der Berufsberatung („Wege nach dem Abitur“) im Unterricht
  • Teilnahmemöglichkeit am Studieneignungstests (SFBT) der Agentur für Arbeit
  • Teilnahme an Informationsvorträgen bzw. Messen Dritter (siehe Veranstaltungen)
  • Möglichkeit der Teilnahme am Juniorstudium bei besonderer Eignung
sonstiges im Ganztag

Ganztag

  • neigungsdifferenzierte Angebote im Ganztag (Vorbereitung auf naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Darstellendes Spiel, Schülerzeitung etc.)

Weiterführende Angebote der Arbeitsagentur

  • Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern am Ende der 9. Klasse
  • regelmäßige Sprechstunde der Beraterin für Ausbildungsbewerber, Schulwechsler, Leistungskurswahl, Studienorientierung), weiterführende Fragen

Elternpartizipation

  • aktive Einbindung von Eltern als Berater, Anbieter von Plätzen für den Zukunftstag und das Praktikum, Expertenvorträge

Zertifizierung

Siegel „Schule mit hervorragender Studien- und Berufswahlorientierung wird angestrebt

Ideen für die Zukunft

  • stärkere berufliche Orientierung im Unterricht
  • Besuch studienorientierender Messen
  • Alumni-Treffen geplant – ehemalige Schüler/Innen stellen ihren beruflichen Werdegang vor, organisiert durch den Seminarkurs
  • Tag der Berufsorientierung am HAG Potsdam
Dieser Inhalt kann nicht kopiert werden.